Grüner Produktionsprozess

Klimaneutraler Druck


Bei der Entstehung einer Drucksache fallen CO₂-Emissionen an. Sei es für:

  • die Herstellung des Papiers
  • den Druckprozess
  • den anschließenden Transport

Viele unserer Kunden entscheiden sich aufgrund des wachsenden Umweltbewusstseins für einen klimaneutralen Druck ihrer Printprodukte. In Kooperation mit ClimatePartner – einem der führenden Lösungsanbieter für Unternehmen im Klimaschutz – bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese Emissionen auszugleichen und somit den Klimaschutz zu fördern. Mittels eines CO₂-Rechners errechnen wir über die Eingabe aller relevanten Auftragsdaten die CO₂-Emissionen für Ihr Druckobjekt. Der Ausgleich der Emissionen erfolgt dann durch die Unterstützung eines international anerkannten Klimaschutzprojektes. Transparenz wird durch das Klimaneutral-Label und einer auftragsbezogenen ID-Nummer geschaffen. Somit können Sie und Andere nachvollziehen wie viel CO₂ durch ihr Objekt entstanden ist und welches Klimaschutzprojekt Sie unterstützt haben.

Hier finden Sie unsere Urkunde.

Klimaneutral Drucken

FSC®


FSC® (Forest Stewardship Council) steht für eine nichtstaatliche, gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, Forstwirtschaft mit den Schwerpunkten:

  • ökologisch
  • sozialförderlich
  • nachhaltig

zu betreiben. Das FSC®-Label darf nur nutzen, wer strenge Standards und Indikatoren bei seiner Produktion und Weiterverarbeitung einhält.

FSC

PEFCTM


PEFCTM ist die Abkürzung für „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“, also ein „Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen“. Es wird ebenfalls von einer unabhängigen Organisation kontrolliert und setzt sich für die nachhaltige, sozialverträgliche Waldbewirtschaftung ein, um auch nachfolgenden Generationen eine funktionierende Lebensgrundlage zu bieten.

PEFC

Umweltmanagementsysteme


EMAS
ISO14001

Papiere mit Umweltlogo


EU-Ecolabel
Der-Blaue-Engel
Nordic-Ecolabel
Grüner Produktionsprozess